Kommentare: 289
  • #289

    Nico (Sonntag, 20 Mai 2018 20:14)

    Hallo Rene, vielen Dank für die schönen 24 Stunden im Wald. Die Zeit verging wie im Flug. Lager bauen, Holz sammeln, Feuer machen und vieles mehr. Bemerkenswert fand ich die vielen Tipps zum Leben in der Natur und die interessanten Gespräche am Lagerfeuer.

  • #288

    Akin (Sonntag, 20 Mai 2018 17:46)

    Hallo Rene
    Erstmal Danke ich dir für Deine Tipps und Tricks beim Outdoor Campen. Es waren sehr lustige und informative 24 Stunden bei dir im Wald. Ich denke wir kommen bald wieder ;)
    Ich finde es sollten mal alle ausprobieren.

    Viele Grüße
    Akin

  • #287

    Julia (Freitag, 18 Mai 2018 10:25)

    Hey Rene,

    Ich war letzten Samstag zum zweiten Mal dabei und habe trotzdem wieder viel mitgenommen und gelernt, auch neues.
    Egal ob man allein oder zu zweit anreist, man wird super aufgenommen und wächst als Truppe für 24h zusammen.
    Vielen Dank für das spannende Erlebnis und bis zum dritten Mal Survival ;)

  • #286

    Basti (Samstag, 12 Mai 2018 16:33)

    Hi Rene,

    Vielen Dank für die super interesanten und lustigen 24 Std. in deinem Wald. Es war einfach klasse und wir nehmen viel lehrreiches mit nachhause.
    An jeden der überlegt sowas zu machen, tut es einfach ihr werdet es ganz bestimmt nicht bereuen!

    Grüße aus Hannover
    Peter und Basti

    PS: Immer dran denken das Harz an den Fingern immer in die Haare schmieren ;-)

  • #285

    René (Dienstag, 08 Mai 2018 16:57)

    Hallo Rene,

    vielen Dank für die sehr interessanten 24h mit dir und den anderen!
    Es war alles dabei was wir uns auch erhofft hatten und dabei haben wir echt viel gelernt.
    Nun geht man mit ganz anderen Augen durch Wald und Natur.
    An alle anderen---> nicht überlegen ob man diesen Kurs bucht sondern einfach machen...

    Mit freundlichen Grüßen
    David und René

  • #284

    Andi (Dienstag, 08 Mai 2018 11:21)

    Moin

    Danke für das tolle Erlebnis bei dir im Wald. Hat wirklich super Spaß gemacht
    War eine tolle Truppe und wir haben viel zusammen gelacht�
    Es muss keiner Angst haben zu verhungern, für essen war reichlich gesorgt und nicht nur Schnecken oder Käfer�
    Und niemand wird zu irgendwas gezwungen. "Alles kann, nix muss"!
    Für jederman zu empfehlen der mal raus möchte, Natur Fan ist oder einfach auch mal abschalten muss
    Ganz egal ob Männlein oder Weiblein, große Gruppe oder alleine, man wird definitiv herzlich aufgenommen und überall mit eingebracht�
    Weiter so.
    Vll sieht man sich ja noch ein zweites mal�
    Gruß Andi

  • #283

    Pawel (Montag, 07 Mai 2018 09:00)

    Hi Rene,
    super Veranstaltung! Hat alles gepasst. Wetter war super, die Gruppe war sehr lustig.
    Vielen Dank dafür!

  • #282

    Christian (Dienstag, 01 Mai 2018 07:49)

    Die Veranstaltung ist einfach genial! So viele Möglichkeiten Feuer zu machen, essen zuzubereiten oder sich eine sichere Unterkunft zu bauen - auf die man selber teilweise nie gekommen wäre.
    Wir hatten eine super Truppe und hinzu kam noch, dass der Wettergott auch mitgespielt hat(= und satt geworden sind auch alle (-;
    Kann ich nur weiterempfehlen ��
    Schöne Grüße Christian

  • #281

    Torsten (Samstag, 28 April 2018 17:35)

    Hallo Rene,

    danke für den geilen Tag (21.04.18). Die Truppe war super. Ich habe viel gelernt und ich kann dich nur weiter empfehlen. Ich komme bestimmt nochmal wieder.
    PS: Lass´ dich nicht unterkriegen, für mich bist du die Nr. 1.
    Vielen Dank
    Dein Torsten

  • #280

    Daniel (Montag, 23 April 2018 22:54)

    Hallo Rene,

    was man aus "Nichts" einfach alles zaubern kann, um ausreichend und sicher Nahrung, Wärme und Unterkunft zu besorgen - sehr lehrreich und sehr spannend! Der 48h -Kurs war teilweise hart (vor allem nach meinem Anmarsch :)) - aber nach erledigter Arbeit durchaus auch sehr gemütlich...Es lag auch daran: da war ein klasse Trupp zusammengekommen. Survival hiess hier nicht nur, mit der Natur klarzukommen, sondern auch mit seinen Mitmenschen - es war für mich sehr eindrucksvoll, wie gut beides geklappt hat.

    Danke für diese "Auszeit" und Gruß an die Mannschaft,
    Daniel

  • #279

    Tino (Freitag, 20 April 2018 17:52)

    Hallo Rene,
    danke für dein super Survival Training. Ich hab echt viel gelernt und bin über mich selbst hinaus gewachsen. Auch ganz liebe Grüße an die gesamte Truppe, war klasse mit euch! Vielleicht bis Bald beim Survival Treffen ;) LG Tino

  • #278

    Rudi, Kathy und Patrick (Donnerstag, 19 April 2018 22:04)

    Vielen, vielen Dank für dieses hammer Erlebnis. Selbst für uns, wo wir doch schon Erfahrung im Survivalbereich haben, war es sehr lehrreich. Wir waren ein super Team und haben wunderbar harmoniert. Wir sind immer wieder gerne dabei. Schöne Grüße von uns Dreien

  • #277

    Arthur (Montag, 09 April 2018 11:14)

    Beim 24h-Survivalkurs wird man gut an das Thema Überleben im Notfall gebracht. Dabei wurde einem bewusst gemacht vorauf geachtet werden sollte und wie schwierig dieses alleine ist.

    Vielen Dank Rene für die super 24h. Hat mit sehr gut gefallen.

  • #276

    Marcel (Freitag, 06 April 2018 20:32)

    Hey Rene,

    vielen Dank für die super 24 h. hat mega viel Spass gemacht und ich hab tatsächlich noch einiges dazu gelernt ;o) hätte ich nicht gedacht ;o)
    es ist ein richtig tolles Erlebnis was sehr zu empfehlen ist! gern wieder!

  • #275

    Max (Donnerstag, 28 Dezember 2017 17:07)

    Hey Rene,
    hier Frischling aus der letzten Truppe diesen Jahres.
    Es war einfach ne geile Zeit, welche viel zu schnell verfolg.
    Ich hab viel gelernt und vor allem sehr viel spaß gehabt.
    Man hat richtig gemerkt wie unsere kleine Truppe immer mehr zusammen gewachsen ist und spätestens am Lagerfeuer gingen die spannenden Geschichten los :D.

    Ich will auch nicht zu viel für alle anderen Verraten aber es lohnt sich zu 100%.
    Es war eine tolle Erfahrung und ich würde es jeder Zeit mit Freude wieder machen.

    MfG Max

  • #274

    Janet (Donnerstag, 21 Dezember 2017 21:55)

    Hallo Rene,
    Du glaubst gar nicht, wie ich mich auf dieses 1. Treffen im Januar freue.
    Im Winter. Im Schnee. Richtig geniale Idee. Und viel mehr, det Austausch mit den anderen Teilnehmern.
    Ich bin vollertvoefreude!
    Danke für die Organisation! !!

    Bis Januar. ...
    LG Janet ☘

  • #273

    norbert Braunschweig (Montag, 11 Dezember 2017 21:53)

    Fotosiche

  • #272

    Gunnar (Montag, 04 Dezember 2017 08:58)

    Viele Wochen und Monate, ja sogar Jahre, hatte ich geplant mal so eine Erlebnistour mit zu machen. Klar war, nicht im Sommer. Endlich habe ich es geschafft auch mal zu buchen und dann auch noch bei dir, Rene.

    Die 24 h Tour mit/bei dir war super, viele interessante und neue Erkenntnisse über unsere doch so nahe Natur. Es war sehr aufschlussreich, spannend und teilweise auch grenzwertig (Feuer machen ohne Feuerzeug mit tagelang durchnässtem Holz :-) ).

    Für alle die überlegen, ob und wo sie mal solch ein Erlebnis haben wollen - hier seid ihr richtig!

    Vielen Dank aus Magdeburg!
    Gunnar

  • #271

    V. Günnel (Mittwoch, 15 November 2017 10:16)

    Ganz ohne große Erwartungen oder besser gesagt ohne Wisen was auf uns zukommt in den Harz, wo ich auch lebe und aufgewachsten bin, gefahren um das Survivalcamp zu erleben. Was soll den der Robinson Crusoe aus Benneckenstein mir Harzburschen schon beibringen können, dachte ich. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen! Ich musste, allerdings freiwillig, Grenzen überwinden, habe viel lernen dürfen vom Feuermachen ohne die modernen Hilfsmittel bis zum Garen von Fleisch in einem Erdloch. Ein mega Erlebniss, was ich sehr gern und guten Gewissens weiterempfehlen. DANKE Rene und weiterhin viele interessierte, erlebnisshungrige Kursteilnehmer! Gruss aus Japan - Volker

  • #270

    Nils (Sonntag, 05 November 2017 19:39)

    Was für unglaubliche 24 Stunden. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich werde es wiederholen zu einer anderen Jahreszeit. Und Rene.....denk immer an den Kamineffekt ;-)

  • #269

    Andreas (Sonntag, 29 Oktober 2017 12:28)

    Hallo, ich finde eure Seite mit den Angeboten zu den Kursen sehr gut. Auf meiner Seite findet ihr zum Thema Wasseraufbereitung ein paar interessante Artikel. Schaut mal rein und lasst einen Kommentar da wenn es euch gefallen hat.

    Mfg Andreas

  • #268

    Jens Nahr (Donnerstag, 26 Oktober 2017 17:57)

    Hallo Rene,
    es war eine super interessante und spannende 24 Tour. Vor allem fand ich es Wahnsinn, was Du uns alles in der kurzen Zeit beigebracht hast. Darüber hinaus habe ich mal wieder gemerkt wie blind man eigentlich durch die Natur geht, wenn ich an all die Sachen denke, die Du uns gezeigt hast. Nicht nur das Deine Tipps im Nottfall überlebensnotwendig wären, so waren Sie auch noch sehr unterhaltsam.
    Alles in allem war es eine gelungene Tour.
    Dafür nochmal Danke von mir.

    Grüße aus Naumburg und hoffentlich bis Januar 2018
    Jens

  • #267

    Alex Warnke (Sonntag, 15 Oktober 2017 17:55)

    Hey René,

    vielen Dank für dieses aufregende und sehr lehrreiche Wochenende. Es wird mir sehr lange in Erinnerung bleiben. Bleib so wie du bist.
    Bis zum nächsten mal.

    Gruß Alex

  • #266

    Manfred (Dienstag, 10 Oktober 2017 20:10)

    Hallo Rene,
    vielen Dank für die geniale und top vorbereitete 48h Tour. Du hast uns so viele interessante Dinge gezeigt, erklärt und vorallem ausprobieren lassen dass die 2 Tage wie im Fluge vergangen sind. Ich fands auch super dass man seinen Grips auch mal selbst benutzen musste. Z.B. hier hast du nen langen Stock, nen Meter Schnur und ein kleines Stöckchen. Bau mal ne Falle draus! Was erst unmöglich erschien war dann mit etwas Anleitung plötzlich ganz einfach. Dazu noch viel Spass, leckeres Essen und interessante Gespräche am Lagerfeuer. Was will man mehr um sich mal vom Alltag ne Auszeit zu nehmen. Wir hätten es echt bereut, wenn wir "nur" die 24h Tour gebucht hätten.
    Danke nochmal und mach einfach weiter so. Wir kommen bestimmt nochmal wieder.
    Viele Grüße aus Franken
    Manfred

  • #265

    Frank und Josephine (Dienstag, 19 September 2017 17:29)

    Hey René,
    Auch wir möchten uns -für diesen zwar kurzen, aber super spannenden Trip- bedanken. Trotz unserer Erkältung, hatten wir richtig viel Spaß, haben einiges gelernt und sehr viel persönliches auch für uns mitnehmen können. Feldgeschirr und Firesteel sind auch schon bestellt und der Erdofen wird bald wieder eingesetzt ;-)
    Wir hoffen, dass wir uns noch mal sehen, vlt sogar zur 5 Tagestour. Liebe Grüße an unsere Gruppe und natürlich an deine liebe Frau.

    Bis demnächst Frank und Josephine

  • #264

    Frank (Sonntag, 17 September 2017)

    Hallo René,

    liege platt im Bett aber war super gut. Gefallen hat mir, dass du das Tempo als auch die Inhalte an unsere Truppe angepasst hast.
    Hab einiges gelernt und so manches vertiefen können. Mir ist auch mal wieder klar geworden, was für Anstrengung es erfordert in der Natur zu überleben. Hast da einiges dazu erklären können... fand ich wie gesagt echt super!
    Mir als Büro Mensch, ich konnte die ganze komplexe Welt Sie man sonst so im Kopf jeden Tag mit sich rumschleppt, richtig schön vergessen und bin zwar verschrammt, habe Muskelkater aber sehr viel positive Energie aus diesem Trip back to the basics mitgenommen.

    Besondere Dank für die Verpflegung und die Gespräche am Feuer waren auch klasse .... nicht zu vergessen die röhrenden Hirsche... waren nicht vom Band ;-)

    Hast die Truppe gut geführt, ich komme wieder ...

    Herzliche Grüße
    Frank

  • #263

    David (Montag, 04 September 2017 11:35)

    Hallo Rene,
    auch ich sage VIELEN DANK für diesen lehrreichen, super spannenden, tollen Tag. Wir waren eine super Truppe, der Du mit deiner ruhigen Art sehr viel Wissen über Natur,Tiere, und das Leben mit der Natur beigebracht hast.
    Und ich war froh das wir so viel Essen hatten, bei den was Karsten schon alleine weggefuttert hat, wären wir anderen ja verhungert ;-)
    Wir sehen uns hoffentlich im Januar :-)

    Viele Grüße David von Melanie

  • #262

    Karsten (Montag, 04 September 2017 00:08)

    Hey mein lieber Rene,

    vielen Dank für diesen interessanten, lehrreichen, spaßigen und spannenden Tag.
    Die Art wie du dein Wissen vermittelst und den Tag strukturierst, ist sehr angenehm und zeugt von deiner hohen Fachkompetenz. Dabei führst du die Teilnehmer etwas näher an ihre Grenzen, überfoderst sie aber nicht. Einziges Manko: Zu viel zu essen ... und das hörst du sicher nicht oft ;) Aber dafür war die Stimmung bombe ;)
    Ich komme gern noch einmal wieder und werde dich mit Sicherheit weiter empfehlen.

    Beste Grüße
    Karsten

  • #261

    Detlef und Stephan (Donnerstag, 31 August 2017 20:44)

    Hallo Rene,

    vielen Dank für 24 Stunden 110%! Die Betreuung war super, wir hatten viel Spaß und haben sehr viel gelernt. Deshalb heute auch schon ein Kochgeschirr auf dem Flohmarkt erstanden. Nur weiter so!

    Stephan und Detlef aus Havelberg
    Campteilnehmer vom 25/26 August 2017

  • #260

    Torsten Kutzler (Mittwoch, 23 August 2017 22:25)

    Hallo Rene,
    Es war ein super schöner lehrreicher Tag in deinem Survival Camp, mit einer tollen Truppe!
    Mit deiner ruhigen, sympathischen und unaufdringlichen Art hast du uns an die Delikatessen des Waldes herangeführt. Auch durch deine interessanten Geschichten, verging die Zeit am Feuer wie im Fluge. Ich habe in kurzer Zeit sehr viel gelernt, das macht noch Lust auf mehr.
    Hast dir viel Zeit für jeden Teilnehmer genommen. Danke!!
    Deine Fotos und Videos sind angekommen, vielen Dank auch an unseren Starfotografen Jens für seine professionellen Fotos !!!
    Du hast meinen Ehrgeiz geweckt, werde das nächste Feuer ohne Zündhölzer und Feuerzeug entfachen :)
    Meine Vorstellungen vom Abenteuer Survivaltours wurden übertroffen, empfehle es gerne weiter.
    Gruß Torsten

  • #259

    Janet Schreyer (Dienstag, 22 August 2017 16:32)

    Lieber Rene,
    Ein großes Dankeschön für dieses Abenteuer. Es hat richtig doll Spaß gemacht :deine Führung, deine Erfahrungen und deine angenehme Ruhe brachten nicht nur mich, sondern die ganze Gruppe an einen guten Ruhepunkt. Ich bin dir dafür dankbar, über mich selbst hinausgewachsen zu sein und sehr stolz, Käfer gegessen und zb Feuer gemacht zu haben.
    Was ich noch gelernt habe? Es kommt nicht darauf an, die coolsten Klamotten zu tragen, chice Frisuren zu formen und im Supermarkt darüber zu schimpfen, das die Butter wieder teurer ist. Vielmehr ist es wichtig, sich auf sich selbst zu besinnen und die Natur mit offenen Augen zu betrachten und davon zu zehren. Früher wäre ich über eine Wiese 'gelatscht '....Heute schaue ich nach unten und freue mich über die vielfältigen Pflanzen, die du uns erklärt und gezeigt hast....

    Dieses Camp kann ich mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen....Auch für Grossstadtmenschen!

    Ich komme wieder!!
    LG Janetschreyer@web.de

  • #258

    Rico (Mittwoch, 16 August 2017 15:42)

    Herzliche Grüße aus Dresden!
    Lieber Rene,
    noch einmal vielen Dank für das, was Du im Harz zu bieten hast.
    Ich war völlig ahnungslos, was mich dort im Wald erwarten wird. Durch deine lockere, freundliche aber trotzdem seriöse Art hast du mir, sowie meinen Mitstreitern, das Leben im Wald etwas näher gebracht! Ich möchte nicht Spoilern, deshalb verrate ich keine Details, aber ich kann jedem, der für die Natur etwas übrig, hat nur ans Herz legen, sich bei Dir weiterbilden zu lassen. Egal ob Kräuterkunde, Unterkunft bauen oder "wie ich was essen kann(oder lieber nicht)", einmal quer Beet ein ist alles dabei und sehr sehr lehrreich!
    Vielen Dank nochmal und wir sehen uns!
    Liebe Grüße,
    Rico

  • #257

    eva (Montag, 14 August 2017 10:23)

    Zum ersten Mal im Leben eine Bienenmade (der Name ist viel zu harmlos für die Optik dieses Tieres;-) gegessen!!!!
    Auch die Heuschrecke....yuchuuuhhh!
    Bei DIR überwindet man seinen inneren Schweinehund und das ist toll!
    Wir haben am Sonntag wirklich viel gelernt, probiert, experimentiert, gelacht, gestaunt und genossen!!!!
    Auch die dazugehörige Verköstigung am Lagerfeuer war sehr lieb von dir!!!
    Besonders schön fand ich mich weiterbilden zu können auf dem Gebiet der heilenden Pflanzen! (Man weiß leider viel zu wenig wie viel Medizin in der Natur steckt!!)
    Eigentlich sollte JEDER sein Wissen auf dem survivalgebiet aufbessern, denn wir dürfen nicht voraussetzen dass wir unser Wasser auch in Zukunft stets aus goldenen Wasserhähnen trinken.
    Alles in Allem auf jeden Fall eine Buchung wert!!!
    Bist auch ein sehr angenehmer Zeitgenosse im Wald;-)
    Weiter ganz viel Erfolg für dich und deine geniale Idee!
    Liebe Grüße Eva

  • #256

    Sven Schediwy (Samstag, 12 August 2017 13:03)

    Hi Rene´,

    das Arbeitsleben hat mich wieder erfasst und ich wurde von vielen Bekannten und Freunden gefragt, wie das "Survivalabenteuer" denn so war.
    Meine Antworten waren zum Beispiel:
    -Den 50. Geburtstag mal ganz anders gefeiert (reingefeiert).
    -Nette Leute kennengelernt und viel Spaß zusammen gehabt,
    aber nicht nur Spaß, sondern auch sehr viel gelernt, voneinander
    und miteinander.
    -Man wird sich erst mal wieder bewusst, dass man nur wenige Hilfsmittel in der
    Natur braucht, natürlich nur mit dem richtigen Wissen zur Anwendung, um zu
    überleben.

    Deine Arbeit war sehr professionell, aber nicht besserwisserisch. Es war auch kein "0815"-Kurs
    zum Überleben und viele Dinge dabei, die man in der ganzen Welt anwenden kann, wenn man
    diese zum überleben bräuchte. Also nochmals Danke für die gemeinsame Zeit und dem vermittelten Wissen.
    Auch an alle Mitstreiter vom 04.08.2017 herzliche Grüße und ich hoffe, dass wir uns mal im Winter bei Rene´ wiedersehen. Dann ist Feuer machen, aber vor allem Nahrung und Feuerholz beschaffen, sicher nicht ganz so einfach. Das Feuer muss dann immer schön brennen, damit wir
    auch was warmes zum Frühstück bekommen.

    Fazit:
    Survival macht Spaß, ist Abenteuer live und pur, aber nichts für "Weicheier", denn gegessen und getrunken wird alles, was nicht giftig ist und den Hunger stillt!

    Bis zum nächsten mal und mit herzlichen Grüßen
    Sven







  • #255

    Heiko Paul (Mittwoch, 09 August 2017 12:04)

    Hallo Rene!
    Vielen Dank für die schöne Tour und die superschnell gesendeten Bilder!

    Ich kann es nur jedem empfehlen bei dir einen Kurs zu buchen, es ist ein super Sache.
    Man lernt viel, lernt nette Leute kennen und hat sehr viel Spaß bei der Sache!
    Die Rindenschale ist in der "Frauenwelt" prima angekommen, als kleiner Tipp zum weitergeben.
    Mach weiter so und bleib so ein lockerer cooler Typ wie ich dich kenngelernt habe, dann werden deine Kurse auch immer gut besucht sein!

    Herzliche Grüße und alles Gute von
    Heiko

  • #254

    Urte (Heilkraut) (Montag, 31 Juli 2017 22:22)

    Hallo René,

    ich habe viel bei dir gelernt: Pestwurz zum Einwickeln für Speisen, wilder Dill, Beinwell...(andere Pflanzen waren mir bekannt, weil ich selbst Kräuter für Tee trockne), Fallen mit Wurzel als Strick und biegsamen Bäumen, frische Rinde für Teeschalen (Klasse!), Feuer machen mit 4-Stufenmaterialien (Super!), Erd-Ofen und Feuer drüber mit Stufengrill etc. (Spitze!).
    Ich würde gerne noch mehr lernen, aber mir war nicht klar, was du noch weißt und kannst. Deine Philosophie für den "Ernstfall" oder "DIE Zukunft der Menschheit" oder "Ökologie" oder, oder war mir nicht klar. Unbegrenzt Dinge aus der Kommerzwelt im Lager zuzulassen, fand ich nicht gut. Aber du warst stark im Tolleranzzeigen. Somit o.k.
    Mach aber deine Prinzipien klarer und sei weiter so ein guter Lehrer, denn du hast pädagogisches Geschick. Das war deutlich zu sehen und hören. Manche haben es eben und manche nicht.

    Schöne Grüße
    Urte (Heilkraut oder "Die mit dem Schwert kämpft")
    P.S.: Der Finger ist mit einer ordentlichen Menge gut zerkautem Spitzeegerich und mit erneutem Druckvernand kein Fall für den Arzt geworden, obwohl der Schnitt echt tief ist.

  • #253

    Olaf und Rainer (Dienstag, 25 Juli 2017 18:47)

    Echt ein schönes Erlebnis, da können wir unserem Mitstreiter Christian nur beipflichten. Wir hatten zwar Sonne und "flach" gebucht, aber Nachts Gewitter und Berge waren auch okay. Über Rindenschale und Kräutertee haben wir viel gelernt und dabei auch noch Spaß gehabt. Wir wünschen Rene genug Feuerholz am Lagerplatz für alle Zeit und immer ausgebuchte Touren. Werden das Event weiterempfehlen. Grüße aus Peine.

  • #252

    Benjamin (Dienstag, 25 Juli 2017)

    Hallo Rene,

    vielen vielen Dank für diese geile Tour. Ich war ja schon mal bei dir und trotzdem habe ich eine Menge neuer Sachen gelernt und erlebt. Ich wusste nicht, ob dass Erlebnis wieder so gut wird wie vor 2 Jahren, aber man merkt, dass jede Tour individuell ist und du nicht einfach einen Plan abarbeitest.
    Kurz: cooler Typ, geile Tour!!!

  • #251

    Christian (Sonntag, 23 Juli 2017 21:58)

    Echt schönes Erlebnis unter dem Gertrud-Hut :-). Genau das richtige Maß zwischen Ausbildungsinput verbunden mit dem nötigen Nachdruck auf der einen Seite und dem respektvollen Genießen der Stille der Natur mit der Möglichkeit sich selbst zu erden auf der Anderen. Weiter so! Empfehlenswert!

  • #250

    Andree (Montag, 17 Juli 2017 12:36)

    Hallo Rene,
    Die 48 Std. Tour ( 08 - 10.07 ) war sehr Eindrucksvoll. Es ist schon erstaunlich, mit welchen einfachen Mitteln der Mensch glücklich und zufrieden ist. Eine selbst gebaute Unterkunft im Wald, selber Feuer machen, Wasser aus dem nahen Bach abkochen für eine Brennestee , Grasshüpfer, Maden, Ameiseneier und Beeren essen, Fallen bauen.
    Und die Entspannung, keine Termine, kein Telefon.
    Sehr Empfehlenswert.

  • #249

    Björn (Sonntag, 16 Juli 2017 22:15)

    Ich möchte mich auf diesem Weg hier nochmal recht herzlich für diese geile Tour durch den harzer Wald bedanken!!! Es war sehr umfangreich und informativ alle hatten sehr viel Spaß. Schön war es das man auch auf unsere wünsche eingegangen ist und man sich nicht strickt nach Plan durch gearbeitet hat. Die 24 std. Tour war der absolute Hammer sehr zu emphelen für Jung und alt ...

  • #248

    Micha (Samstag, 15 Juli 2017 22:26)

    Hallo Rene, komme erst jetzt zur Auswertung vom letzten Wochenende. Ich habe erst mal 2 Tage gebraucht um mich in der normalen Welt wieder zurecht zu finden . War eine echt tolle 48 h Tour. Keine Uhr, kein Handy und kein Stress, was bedarf's der Worte mehr. Ein Tag kann so langsam vergehen. Echt stark wie Du uns einen Grundkurs im Überleben beigebracht hast. Empfehlung an alle die ich kenne, ein Zimmer mit frischer Luft bei Dir zu buchen. PS klasse Bilder und Videos

  • #247

    Sebastian (Mittwoch, 12 Juli 2017 20:56)

    24h Abenteuer und Abschalten von all den Betonbüros.
    Es braucht so wenig, um zufrieden zu sein. Ein schönes Feuer, tolle Leute und das Gefühl selbst etwas geschaffen zu haben.
    Wer Spinneneier mag, wird Grashüpfer lieben...Chantal das Huhn war leckerer als die namenlosen Discounthennen, die wir sonst kennen� Definitive Weiterempfehlung! @Rene: Es wäre toll, wenn es eine Aufgabe gäbe, welche die Teilnehmer nur gemeinsam bewältigen können.

  • #246

    Marcel (Mittwoch, 05 Juli 2017 09:08)

    Hey Rene,
    das war ein tolles Wochenende in einem schönen Wald. Beim Bau einer Notunterkunft fühle ich mich jetzt schon deutlich sicherer. Ohne deine Tipps wäre das sicher in die Hose gegangen. Und: Ich habe Feuer gemacht!
    Auch die Hinweise und das Bauen von Fallen war sehr interessant.
    Vielen Dank!

  • #245

    Swen (Montag, 03 Juli 2017 21:55)

    Hallo Rene ,
    Es waren wirklich super 24 Stunden in deinem Wald, super viel gelernt und viel ausgetestet.
    Habe mir vorgenommen auf jeden Fall nochmal einen Kurs bei dir zu machen.
    Werde dich auch gern weiter empfehlen.

  • #244

    Christoph und Paul (Donnerstag, 29 Juni 2017 16:18)

    Sei gegrüßt wilder Waldläufer.
    Als erstes muss ich sagen, dass es uns leid tut, dass der Eintrag erst jetzt kommt. Wir hatten nur keine Zeit.
    War aber ganz gut, so konnten wir die 24 Stunden nochmal verarbeiten und sind uns jetzt noch sicherer. Es war ein wunderbares Wochenende an dem wir viel erlebt und gelernt haben. Deine Art dein Wissen zu vermitteln, ist sehr sympathisch. Freche Sprüche und souveränes Auftreten ist ne perfekte Kombi.
    Das Wochenende haben wir ausklingen lassen, indem wir an unserem Strand im Dorfpark ein Feuer gemacht haben und Würste gegrillt haben.
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Wir kommen wieder!

  • #243

    Micha (Samstag, 24 Juni 2017 22:42)

    Hey Rene, vielen vielen Dank für die Klasse Führung!
    Ein Mega Erlebnis für unsere JGA-Truppe !
    Bist ein super Typ mit dem Maul am rechten Fleck, werden noch lange von den Erfahrungen zehren und mit Sicherheit nochmal bei dir auftauchen ! ( Prost und hoch die Tassen ) �✌�


  • #242

    Judith, Selina, Felix und Max. (Donnerstag, 22 Juni 2017 09:53)

    Hallo Rene,

    wir danken dir vielmals für einmalige Erfahrungen in deinem eigenen idyllischen Harzer Wald!
    Wir haben schnell gemerkt, dass du deine Leidenschaft tatsächlich zum Beruf gemacht hast, wie es auch schon auf deiner Homepage geschrieben ist. Von daher sind wir froh, die Tour bei dir und nicht bei einem anderen Anbieter gebucht zu haben.
    Die Tour war ein Komplettpaket aus theoretischer und praktischer Wissensvermittlung. Gepaart mit einschlägigen Momenten –vom Verzehr jedweden Grünkrauts und diversen Insekten über Feuermachen bis hin zu einer einprägsamen Nacht im Wald – wurde daraus ein unvergessliches Ereignis.
    Wir alle waren vollends begeistert und hatten –nicht zuletzt ob der lästigen Gnitzen - Montags auf der Arbeit einiges zu erzählen.
    Am Wochenende werden wir uns nochmal die zahlreichen Videos und Fotos der Tour angucken, die du uns per Dropbox zukommen gelassen hast. Dafür besten Dank!
    Die Dortmunder senden dir beste Grüße in den Harz; spätestens wenn wir unsere Gäste mit einem im selbstgebauten Erdofen gegrillten Huhn überraschen wollen hören wir uns (sofern wir uns nicht vorher bei Fallenbau für die Nachbarkatze selbst aufhängen  ).
    In diesem Sinne,
    Judith, Selina, Felix und Max.

  • #241

    Karel (Sonntag, 18 Juni 2017 20:31)

    Hola Rene,
    super Erlebnis, klasse Führung, hab viel gelernt.
    Danke für alles.

    Saludos Amigo
    Karel

  • #240

    Sebastian Müller (Mittwoch, 14 Juni 2017 01:24)

    Hey rené,
    noch einmal vielen Dank für die Wahnsinnigen 24 Stunden, die wir mit dir und dem Wald verbringen konnten, was wir alle in den 24 Stunden lernen durften, überstieg jegliches Vorstellungsvermögen, Normalerweise könnte man ein Buch über den Trip schreiben, wir können ihn nur weiter empfehlen.

    Ps: einzig das stehende Gewässer bedarf noch einer genauen Definition ;D

    Es grüßen:
    Sebastian, Iven, Pawel, André, Robert, Robert, Christoph und Alex